Facebook
YouTube
Google+
06202 - 127550

Wirtschaftstag in der Frankfurter Jahrhunderthalle – seit 2003

Beim jährlich stattfindenden Wirtschaftstag in Frankfurt luden die Volksbanken und Raiffeisenbanken auch 2017 wieder rund 2500 mittelständische Unternehmer in die Jahrhunderthalle ein. Veranstaltet wird dieses Event durch den in Neu-Isenburg ansässigen Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e.V. Neben den spannenden Themen, mit denen die Veranstaltung alljährlich aufwartet, zeigt man beim Verband auch stets ein gutes Gespür dafür, hochinteressante und fachkundige Gäste für fesselnde Gespräche und Diskussionsrunden zu gewinnen.

 

In 2017 lautete das Thema „Stabilität und Sicherheit: Mittelstand in dynamischen Zeiten“. Sandra Maischberger und Udo van Kampen moderierten unterhaltsam und kompetent durch einen kurzweiligen und informativen Nachmittag. Als Gäste begrüßten sie unter anderem: Dr. Klaus von Dohnanyi (deutscher Jurist und SPD-Politiker), Carsten Spohr (Vorsitzender des Vorstandes Deutsche Lufthansa AG), Prof. Dieter Kempf (Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V.), Dr. Vitali Klitschko (ehem. Boxprofi und amtierender Bürgermeister von Kiew), Linus Neumann (Sprecher des Chaos Computer Club e.V.), Sabine Linz (Gründerin des Online-Juweliers Ammonic), Sir Christopher Clark (Regius Professor of History an der University of Cambridge) und General Volker Wieker (Generalinspekteur der Bundeswehr).

Drei aufregende Showeinlagen der Künstlergruppe „Firedancer“ gaben der Veranstaltung den letzten Schliff.

 

Die Location ist jedes Jahr die gleiche – umso mehr sorgt der Kunde dafür, dass das Bühnenbild alljährlich neu überraschen und überzeugen kann. Martin Gottschall, Geschäftsführer der CON MOTO events GmbH, übernimmt hierbei die gesamte Konzeption und Planung. Wir bei rent4event freuen uns, seit mittlerweile 15 Jahren dazu beitragen zu können, dass im Bereich Video-, Projektions-, Kamera- und Regietechnik ein reibungsloser und professioneller Ablauf des Events sichergestellt ist. In 2017 lieferten wir zusätzlich das komplette Interkom System für alle Gewerke unter Verwendung von Riedel Bolero bzw. Riedel Artist.

Mal ist das Bühnenbild eher eine Hauptaufgabe für Schreiner und Setbauer und in anderen Jahren besteht das Ambiente zum überwiegenden Teil aus LED- und Projektionselementen. Wir fiebern immer wieder neuen Herausforderungen entgegen und lieben ganz besonders solche Ideen, die auf den ersten Blick knifflig umsetzbar erscheinen. Beim Wirtschaftstag 2012 z.B. bestand die Anforderung an uns daraus, mehr als 10 LED Flächen der unterschiedlichsten Größen, Formate und Proportionen auf und neben der Bühne zu errichten, die – so unterschiedlich diese in ihrer Form auch waren – dennoch alle miteinander synchronisiert die gleiche Art Content abspielen sollten. Keine alltägliche Aufgabe, aber natürlich keine unmögliche.

 

Und auch im Jahr 2017 entschied man sich für eine Bühnengestaltung, die zum größten Teil auf LED Module setzte. Quer über die gesamte Bühne wurde eine 23 Meter breite und über 3 Meter hohe „fliegende“, curved LED Wand errichtet. Der gewünschte Bogen-Winkel erwies sich hier jedoch zunächst als ein Problem. Denn der LED Modul Hersteller konnte keine entsprechend gewinkelten Ausgleichs-Keile für genau dieses Maß anbieten. So mussten wir in Eigenproduktion gehen und mittels CAD Software und 3D Drucker selbst designte Bauteile (in nicht geringer Menge) anfertigen. Ein Aufwand, der sich durchaus gelohnt hat, wie man an den Bildern sehen kann.

Bespielt wurde dann sowohl die gigantische, gebogene LED Wand als auch die beiden Seitenprojektionen, die mit 8 x 3 Meter Leinwänden jetzt auch nicht gerade klein waren, per Pandoras Box bzw. dem Barco E2 Event Prozessor. Der Content bestand einerseits aus vorproduzierten Einspielern und andererseits aus Live-Kamerabildern, die wir mittels drei HD Kameras und einer Polecam einfingen. Sowohl den Live-Videoschnitt als auch die Aufzeichnung erledigten wir dann äußerst komfortabel an unserem selbst konzipierten, mobilen Regiecase.

Wir freuen uns, auch im Jahr 2018 wieder mit dabei zu sein!

 

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos zu Datenschutz, Analyse & Widerruf sowie Impressum